Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mit SAS nach Fernost und Amerika

Bequeme und zeitsparende Verbindungen via Kopenhagen – Promotion an fünf deutschen Airports – Gewinnspiel auf www.flysas-premium.com

Mit einer Promotion an den Flughäfen Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin-Tegel informiert SAS Scandinavian Airlines in diesen Tagen über ihr aktuelles Fernstreckenangebot via Kopenhagen. Das Drehkreuz Kopenhagen ist der ideale geografische Knotenpunkt Europas für den Verkehr nach Fernost und in die USA.
Für SAS-Fluggäste ab Deutschland bedeutet das zeitsparende und bequeme Verbindungen nach New York, Washington, Chicago und Seattle sowie nach Bangkok, Singapur, Tokio, Peking und Shanghai. Auf den Fernstrecken setzt SAS ausschließlich hochmoderne Airbus A340 und A330 ein mit den drei Serviceklassen Business, Economy Flex und Economy. Das Umsteigen in Kopenhagen ist unkompliziert, und die Wege sind angenehm kurz. Aufgrund seiner Beliebtheit bei den Passagieren konnte der Flughafen Kopenhagen bereits mehrfach Platz 1 bei der jährlichen Fluggast-Umfrage des Weltluftfahrtverbandes IATA in Europa erringen.

SAS-Fluggäste, die zwischen 31. Mai und 31. Juli 2005 eine SAS-Langstrecke in Business oder Economy Flex buchen, erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert von 30 Euro, einzulösen bei IKEA, Douglas oder amazon.de.

Verbunden mit der Langstreckenpromotion ist ein Gewinnspiel auf der Homepage www.flysas-premium.com . Zu gewinnen gibt es je zwei SAS-Langstreckenflüge in Business und Economy weltweit, sowie ein Weekend in Kopenhagen für zwei Personen.

Informationen und Reservierung unter Telefon 01805-11 70 02 (0,12 €/Min.), im Reisebüro und im Internet unter www.flysas.com (mit vielfältigem Informationsangebot in Deutsch).





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben