Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mit einem Schlag nach Abu Dhabi – Etihad sponsort die Abu Dhabi Golf Championship

Vom 18.-21. Januar 2007 findet in Abu Dhabi zum zweiten Mal die Abu Dhabi Golf Championship (ADGC) statt. Als nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate tritt Etihad Airways als einer der Hauptsponsoren des prestigeträchtigen Golfturniers auf. „Wir sind sehr stolz darauf, auch dieses Jahr wieder die Abu Dhabi Golf Championship und damit den Golfsport in den Vereinigten Arabischen Emiraten unterstützen zu dürfen“, so Ian Ferguson-Brown, Head of Brand Management and Communications bei Etihad Airways. Das Eröffnungsturnier in Abu Dhabi ist eines der Highlights der PGA European Champions Tour und lockt mit prominenten Teilnehmern, wie dem Titelverteidiger Chris diMarco, und anderen Weltklassespielern wie Colin Montgomery und Sergio Garcia. Das Preisgeld beträgt zwei Millionen US-Dollar.

Im Rahmen der Aktivitäten rund um die Veranstaltung bietet Etihad Golf-Enthusiasten aus aller Welt die Gelegenheit, eine VIP-Reise zum Eröffnungsturnier zu gewinnen. Auf der Website www.swingonthewing.com kann, wer einige einfache Fragen beantwortet, vielleicht schon bald das Golfparadies Abu Dhabi mit Etihad Airways kennenlernen. Bereits im vergangenen Jahr fand als Special Event im Rahmen des ADGC ein Showduell auf einem Flugzeugflügel einer Boeing 767 statt. Die beiden Golfstars Ian Poulter and Paul Casey kämpften in luftiger Höhe um den Titel „World’s Longest Drive“. Beim ADGC dürfen am 17. Januar 2007 drei Amateurgolfer mit Profi Paul Slater um den längsten Abschlag aus luftiger Höhe antreten.

Weitere Informationen zum Abu Dhabi Golf Championship unter http://www.abudhabigolfchampionship.com sowie unter http://www.europeantour.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben