Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mit Barcelona nimmt die estnische Fluggesellschaft ihre erste Destination in Spanien in den Flugplan auf

Estonian Air fliegt vom 14. Mai an erstmals nach Spanien. Der neue Flug Tallinn–Barcelona wird immer montags, mittwochs, freitags und sonntags angeboten. Die Strecke ist mit rund vier Stunden Flugdauer die bisher längste aller Linienverbindungen im Flugplan der Airline.



Mit ihren rund 1,6 Millionen Einwohnern zählt Barcelona zu den aufstrebendsten Metropolen Europas. Die Stadt bietet neben einer umfangreichen Kunst- und Kulturauswahl ein Nachtleben, das auch weit über die Grenzen Spaniens hinaus bekannt ist.



Im Winterflugplan verbindet Estonian Air insgesamt zwölf Mal wöchentlich Frankfurt, Hamburg und Berlin mit der estnischen Hauptstadt Tallinn – im Sommer 15 Mal. Die noch junge Airline expandiert von Jahr zu Jahr und führt ihre Flüge ausschließlich mit Maschinen des Typs Boeing 737-500 durch. Aktuell stehen 21 europäische Ziele im Flugplan, Tendenz steigend.



Neben den Flughäfen, die mit eigenem Fluggerät bedient werden, bietet Estonian Air seit kurzem auch zahlreiche Durchgangstarife für Umsteigeverbindungen ab insgesamt zehn deutschen Airports an. Zur Wahl stehen Flüge ab München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Hannover, Bremen, Hamburg und Berlin/Tegel. Je nach Partner-Fluggesellschaft steigt der Reisende in Frankfurt, Hamburg, Stockholm, Kopenhagen, Oslo, Brüssel oder Amsterdam um.



Kontakt zu Estonian Air:
www.estonianair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN