Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mileage Plus wird zum Vielfliegerprogramm der neuen United

Die United Continental Holdings, Inc. (NYSE: UAL) hat beschlossen, dass Mileage Plus zu Beginn des Jahres 2012 als Vielfliegerprogramm für ihre beiden Fluggesellschaften, United Airlines und Continental Airlines, eingeführt wird. Die Zusammenführung stellt einen wichtigen Meilenstein in der Integration beider Airlines dar und gewährt allen Kunden wesentliche weitere Vorteile.



United gibt in den kommenden Monaten nähere Details zum Mileage Plus Programm bekannt, dies schließt Elite-Levels, Bezugsrechte, Vorteile, die ein Leben lang gelten können und weitere Neuerungen des Programms mit ein, das 2012 in Kraft tritt.


Continental OnePass Meilen und der Passagierstatus bleiben bestehen

Das Vielfliegerprogramm OnePass von Continental endet am 31. Dezember 2011. United
transferiert automatisch alle OnePass-Mitglieder zu Mileage Plus und berücksichtigt dabei auch die bei OnePass erzielten Meilen in gleichem Umfang. Der im Jahr 2011 erreichte Status von OnePass Elite Mitgliedern wird voll als Elite-Status im Mileage Plus Programm für 2012 übernommen. Die Kreditkarten Chase OnePass, OnePass Plus und Presidential Plus behalten ihre Gültigkeit, um weiterhin Meilen im Mileage Plus Programm sammeln zu können.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben