Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Michael Raas ist Küchenchef im Kempinski Hotel Dalian, China

Der neue Küchenchef des im Nordosten Chinas gelegenen Kempinski Hotel Dalian heißt Michael Raas. Der Baden-Württemberger mit mehr als 30 Jahren internationaler Hotelerfahrung übernimmt als einziger europäischer Küchenchef in Dalian die Leitung der Gastronomie im Kempinski Hotel. Mit internationaler Küche und variierenden Themenbuffets will er überzeugen. Zuletzt bekleidete er die Position des Corporate Executive Chef bei Orient Express Hotels, Trains & Cruises und übersah die Restaurants von vier Hotels und einem Luxuszug. Das Kempinski Hotel Dalian wurde im Oktober 2005 eröffnet und liegt mitten im geschäftigen Einkaufs- und Handelszentrum der Stadt.

Das Kempinski Hotel Dalian ist nur 20 Minuten vom internationalen Flughafen und ungefähr eine Flugstunde von Peking entfernt. Das Hotel hat 454 Zimmer und Suiten. Alle Zimmer sind mit Blick auf den wunderschönen Labour Park oder die Stadt ausgerichtet. Insgesamt 1.000 Quadratmeter stellt das Hotel den Gästen zur Verfügung, um Geschäftstreffen abzuhalten oder private Veranstaltungen zu feiern. Zudem gibt es einen 600 Quadratmeter großen Ballsaal. Acht weitere Räume in verschiedenen Größen können für sämtliche Zwecke genutzt werden. Der im arabischen Stil gehaltene Spa-Bereich lädt mit über 4.500 Quadratmetern zum Ausspannen ein. Das Hotel spricht Geschäftsreisende mit hohem Anspruch an.

www.kempinski-dalian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben