Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

WWM, GFC und Project A investieren in store2be

store2be ist eine Online – Buchungsplattform für Offline – Aktionsflächen. Das Unternehmen bietet damit Unternehmen und Marken effiziente, messbare und skalierbare Live Kommunikation in der Offline – Welt. Am 14. Juli 2016 verkündet das Unternehmen seine erste
Finanzierungsrunde in Höhe eines hohen sechsstelligen Betrags. Die Investorenrunde besteht aus Dr. Christian Coppeneur-Gülz (WWM), Oliver Samwer (Global Founders Capital), Florian Heinemann (Project A) und Dr. Adrian Kiehn (Perikles Ventures).
Die Mission der vier Gründer ist es, zielgruppengenaue, messbare und skalierbare Live Kommunikation auf flexibel buchbaren Aktionsflächen zu ermöglichen.

Live Kommunikation beschreibt den direkten Dialog mit potenziellen Kunden im Rahmen von Offline-Promotions oder Verkaufsaktionen. Die über 1.000 auf store2be buchbaren Aktionsflächen mit garantierter Kundenfrequenz befinden sich in Shopping-Centern, Einzelhandelsgeschäften (Store-in-Store), Fitnessstudios, Flughäfen, Hochschulen, Kinos und auf Events – je nachdem wo ein Unternehmen seine Zielgruppe bestmöglich erreicht.

Zu den Kunden von store2be zählen unter anderem Online-Unternehmen wie AMORELIE, GLOSSYBOX oder PETS DELI, die durch temporäre Offline-Standorte neue Kundengruppen aktivieren und die eigene Marke stärken möchten. Auch Konsumgüterhersteller, die den direkten Kontakt zu ihren Endkunden suchen oder Promotion-Kampagnen durchführen möchten, nutzen store2be für kurzfristige Auftritte auf Aktionsflächen.

team_2016_03-dc2f63e5a5fbe3fd2a3c885363e75c81

Das Besondere an store2be ist die datenbasierte Integration von Live Kommunikation in den Marketing-Mix (Omnichannel Marketing). Durch die Analyse von Kundenfrequenzen und
Aufenthaltsdauern macht store2be Live Kommunikation messbar.
Mehr dazu auf www.store2be.com





Kommentarfunktion ist deaktiviert