Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

VisitScotland Business News im Herbst 2016

Aberdeens führendes Konferenzzentrum, das Aberdeen Exhibition & Conference Centre (AECC), wird 2019 in einer neuen, hochmodernen Location in der Nähe des Flughafens eröffnen. Hier erwarten Delegierte eine 9.000 Quadratmeter große Entertainmentarena mit Platz für 10.000 Personen, ein Konferenz- und Ausstellungs-zentrum mit 47.000 Quadratmetern an flexiblen Räumlichkeiten sowie drei neue 3- und 4-Sterne-Hotels mit insgesamt 500 Zimmern direkt auf dem Konferenzgelände. Passend zu dieser Entwicklung wird auch der Aberdeen International Airport derzeit einer Modernisierung unterzogen, die 2019 fertig gestellt wird.

Luxuriöser Rückzugsort in der reizvollen Landschaft von Aberdeenshire

Das privat geführte Meldrum House, in eine rund 100 Hektar große Parkanlage eingebettet, wurde in den letzten Jahren einer aufwendigen Erweiterung unterzogen. Mit nunmehr 56 Zimmern (28 kamen neu hinzu) und einem Veranstaltungsraum mit Blick über den hoteleigenen 18-Loch Golfplatz, bietet das Hotel Räumlichkeiten für bis zu 200 Konferenzgäste und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen mit bis zu 50 Personen. Neben den erweiterten Kapazitäten im Meldrum House kommen in den nächsten drei Jahren zusätzliche 1.600 Zimmer in der Region hinzu, die die Hotelkapazitäten in Aberdeen und der Umgebung auf 5.000 Zimmer erhöhen.
www.meldrumhouse.com

Großprojekt St. James Quarter in Edinburgh mit erstem W Hotel in Schottland
2016 starteten die Bauarbeiten für eine 850 Millionen Pfund (ca. 974 Millionen Euro) Entwicklung in Edinburghs Zentrum: Das St. James Quarter mit Büroflächen, Geschäften, Kino und Apartments soll 2020 fertig gestellt werden. 2021 planen die Starwood Hotels & Resorts als zentrale Säule innerhalb des Komplexes in einem zwölfstöckigen Gebäude die Eröffnung ihres ersten W Hotels in Schottland. Das Haus soll über 214 Zimmer inklusive der Marken-eigenen „Extreme Wow Suite“, ein Spa und Fitnessstudio sowie ein Restaurant und eine Rooftop-Bar mit Außenterrasse und Blick über die Stadt verfügen.
www.edinburghstjames.com

Neue Eventräumlichkeiten in der Nähe von Edinburgh
40 Minuten von der schottischen Hauptstadt entfernt, in East Lothian gelegen, hat das Herrenhaus Colstoun House & Cookery School seine Stallungen und den Hof in eine Location für Firmenveranstaltungen mit bis zu 200 Gästen verwandelt und bietet Teambuilding-Aktivitäten an, mitunter in der eigenen Kochschule. Colstoun wird bereits seit 900 Jahren von der gleichen Familie bewohnt und gilt als eines der ältesten Häuser im ganzen Land. www.colstoun.co.uk

Hotelneueröffnungen in Glasgow und Umgebung
Schottlands größte Stadt hat in diesem Jahr neue Hotels für sich gewonnen: Im Stadtzentrum eröffneten kürzlich das Luxus-Boutiquehotel Dakota Deluxe Glasgow mit 83 Zimmern und 11 Suiten sowie ein Hampton Inn by Hilton mit 88 Zimmern. Für 2017 plant die deutsche Hotelgruppe Motel One im Rahmen ihrer Hotelexpansion in Großbritannien ein Haus mit 370 Zimmern in der Nähe des Hauptbahnhofs. Auch die belgische Hotelkette Carlson Rezidor eröffnet 2017 ein Lifestylehotel der Marke Radisson Red mit 176 Zimmern in direkter Nachbarschaft zu Schottlands größtem Konferenzzentrum SECC. Rund 30 Minuten südöstlich von Glasgow, in Blantyre, wurde das Schlösschen Crossbasket Castle als Luxushotel neu eröffnet und umfasst neben neun Gästezimmern und einer Einrichtung mit Möbelstücken aus dem 14., 15. und 16. Jahrhundert Eventräume mit Kapazitäten für bis zu 250 Personen für ein Dinner und 350 Personen für einen Empfang im größten Raum.

Namensänderungen und Hotelrenovierungen

Das kürzlich komplett renovierte George Hotel in der Edinburgher Neustadt mit 249 Zimmern, neun Meetingräumen und Kapazitäten für bis zu 300 Personen in der Kings Hall trägt seit November den neuen Namen Principal Edinburgh. Auch das ehemalige Carlton Hotel Edinburgh in der Altstadt wurde im August umbenannt und frisch renoviert als Hilton Edinburgh Carlton neu gebrandet. Nach einer aufwendigen Renovierung der öffentlichen Bereiche wie der Lobby, Bar und des Atriums erstrahlt das Fünf-Sterne Fairmont St. Andrews in der Heimat des Golfsports in neuem Glanz. Ebenso wurde das legendäre Trump Turnberry Resort einer 100 Millionen Pfund (ca. 114 Millionen Euro) teuren Neugestaltung unterzogen – Tagungsgäste freuen sich über die acht neuen Meetingräume sowie den Caledonia Ballroom, die je nach Bestuhlungsform Kapazitäten für 10 bis 200 Delegierte bieten.

VisitScotland / Business Tourism Unit – Central

Die Heimat des Whiskys und des Golfsports vereint Gegenwart und Geschichte in einer atemberaubenden Kulisse. Schottland ist geprägt von einer faszinierenden Landschaft und dynamischen Städten wie Glasgow, Edinburgh und Aberdeen, die mit einer enormen Wirtschaftskraft und hohem Innovationspotenzial aufwarten. Ausgezeichnete Unterkünfte, vom modernen Boutiquehotel über historische Landhäuser bis hin zu prächtigen Schlössern und Burgen, in Verbindung mit einer großen Auswahl an erstklassigen Veranstaltungsräumlichkeiten, machen Schottland zu einer abwechslungsreichen und interessanten Destination für Tagungen, Produkteinführungen und Incentiveprogramme. Wer sich auf eine Reise durch Schottland begibt, wird feststellen, wie lebendig die überlieferten Traditionen noch heute sind und von den Einheimischen voller Stolz aufrecht erhalten werden. Ob Oldtimer-Rallye, Highland Games oder Whiskyprobe – Eventplaner finden hier zahlreiche Möglichkeiten für Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben.

Allgemeine Informationen zur MICE-Destination Schottland unter www.conventionscotland.com/de





Kommentarfunktion ist deaktiviert