Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Umfrage der IMEX America zeigt ungenutzte Potenziale im Bereich der Eventtechnologie auf

61,3 Prozent der Veranstaltungsexperten stimmten zu, dass die heute verfügbare Eventtechnologie die Planung und Durchführung von Veranstaltungen deutlich vereinfacht und dass sich diese Technologien in den nächsten 10 Jahren noch massiv entwickeln und verändern werden. Gleichzeitig sind 92 Prozent der Befragten der Meinung, dass die Vorteile der Eventtechnologie bislang noch nicht ausgeschöpft werden.

Zu diesen interessanten Erkenntnissen kam die neue Studie, die Meeting Professionals International (MPI) für die IMEX America durchgeführt hat und die aufschlussreiche Einblicke in die Einstellung der Meeting-Experten in Bezug auf den Bereich der Eventtechnologie gibt.

Die Studie kam weiterhin zu dem Ergebnis, dass sich lediglich 21,2 Prozent der Befragten beim Kauf von Eventtechnologie-Produkten sicher fühlen.

Sowohl die IMEX in Frankfurt wie auch die IMEX America stellen Eventtechnologie zunehmend in den Fokus: So wurden neben zahlreichen Weiterbildungseinheiten, Foren und Workshops auch spezielle Formate wie die “Tech Touren”, der Start-Up Wettbewerb für Eventtechnologieanbieter und ein eigener Messebereich für die Eventtechnologie entwickelt, die bereits hohen Zuspruch erfahren.

Carina Bauer, CEO der IMEX Gruppe, bemerkt dazu: “Eventtechnologie ist ein äußerst schnell wachsender Bereich der Branche, der noch großes und bislang ungenutztes Potenzial für die effiziente und erfolgreiche Planung und Durchführung von Veranstaltungen bietet.

Wir legen großen Wert darauf, dass in unseren Formaten und Weiterbildungseinheiten auf der IMEX in Frankfurt wie auch auf der IMEX America Experten im direkten und persönlichen Austausch mit den Teilnehmern interagieren. So können wir den Einkäufern und Besuchern einen einfachen und direkten Weg zu diesen neuen Technologien mit ihren Produkten und Dienstleistungen eröffnen und aufzeigen, wo die Eventtechnologie sie am besten unterstützen kann. Auf der IMEX America in diesem Monat gewährleisten wir dies unter anderem durch die geführten Themen-Touren und durch spezielle Weiterbildungsbereiche. Zusätzlich freuen sich eine ganze Vielzahl an Eventtechnologie-Anbietern darauf, ihre Produkte und Services an ihren Messeständen vorstellen zu können.”

Die Umfrage fragte auch, bei welchen Problemen bzw. Herausforderungen in der täglichen Arbeit die Befragten sich Hilfestellung durch neue Technologien wünschten. Die Antworten zeigten einen großen Bedarf nach Konsolidierung und Integration, Komplett-Lösungen und Konsistenz.

Deutlich wird dies auch in der Forderung nach vereinfachten Prozessen und dem Wunsch nach der Zusammenführung verschiedener Formate und Module in eine einheitliche und bezahlbare Event Management Lösung für alle Bereiche – angefangen vom Ausstellermanagement über den Einkauf, die Budgetierung und die Abrechnung bis hin zu strategischen Meeting Management Lösungen.

Carina Bauer bemerkt abschließend: „Derzeit sehen wir in der Veranstaltungsbranche lediglich die Spitze des Eisbergs dessen, was im Bereich Eventtechnologie möglich ist. Wir erwarten künftig noch große technologische Entwicklungen und empfehlen all unseren Besuchern und auch Ausstellern auf der IMEX America und der IMEX in Frankfurt die Vielzahl an Angeboten zu nutzen, um sich über die neuesten Angebote und Entwicklungen zu informieren und weiterzubilden und die Möglichkeiten der Expertengespräche zu nutzen.
Mehr auf: www.imexamerica.com





Kommentarfunktion ist deaktiviert