Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mexikos Wirtschaft ist auf dem aufstrebenden Ast, doch ausländische…

…Unternehmen können nur mit guter Vorbereitung Erfolge erzielen.

Mexiko ist bekannt für seinen „Tequila“ und die weißen
Strände Acapulcos. Doch das Land hat weit mehr zu bieten: Als Brückenkopf zwischen Nordund
Südamerika ist Mexiko zu einem der attraktivsten Wirtschaftsstandorte von international
tätigen Unternehmen herangewachsen, trotz ostasiatischer Konkurrenz. Ein rasant steigendes
Wirtschaftswachstum sowie durchweg stabile politische Strukturen und ein großer Investitionsbedarf
in verschiedenen Sektoren machen die Region für ausländische Firmen interessanter
denn je. Durch seine Mitgliedschaft in der nordamerikanischen Freihandelszone NAFTA
ist das Mexiko von heute ein idealer Partner für europäische Unternehmen mit einer Fertigung
vor Ort.
„Doch dieser Markt der Zukunft birgt auch Risiken“, so Bernd K. Zeutschel, Geschäftsführer
des Seminarveranstalters Global Competence Forum. „Auf den ersten Blick erscheint es
leicht, in Mexiko geschäftlich und beruflich Fuß zu fassen. Aber immer wieder scheitern Firmen
und Auslandsentsendungen an interkulturellen Konflikten, die über Kulturschock und
Verhaltensunterschiede weit hinausgehen.“
Die richtige Vorbereitung auf die Besonderheiten der mexikanischen Geschäftswelt bietet
Global Competence Forum in seinem interaktiven Management-Training „GESCHÄFTSERFOLG
IN MEXIKO“. Denn der Einsatz auslandserfahrener Manager ist ein erster Schritt in
die richtige Richtung, reicht erfahrungsgemäß jedoch nicht aus. Es sind oft grundlegende Gegensätze,
die entscheidende Missverständnisse hervorrufen. Der langfristige geschäftliche
Erfolg ist somit eine große Herausforderung, da sich die Geschäftsgepflogenheiten in Mexiko
grundlegend von denen in Europa bekannten Verhaltensweisen unterscheiden, sei es im Verhältnis
zur Zeit, dem Umgang mit Konflikten oder auch der verbalen und nonverbalen Kommunikation.
Das Management-Training „GESCHÄFTSERFOLG IN MEXIKO“ vermittelt die Unterschiede
auf anschauliche und interaktive Weise. Es verknüpft dabei praxisrelevante Fakten
mit detaillierten Hintergrundinformationen zu mexikanischen Geschäftsgewohnheiten und
kulturellen Besonderheiten. Dazu zählt ein umfassender Überblick über die mexikanischen
Denkstrukturen ebenso wie über die Besonderheiten in Geschäftsverhalten und Kommunikation.
Weitere Inhalte sind die erfolgreiche Verhandlungsführung, effektive Präsentationstechniken
für ein mexikanisches Publikum sowie der richtige Umgang mit einheimischen Mitarbeitern.
Am Ende des Trainings können die Teilnehmer die Zusammenarbeit mit Mexikanern
bewusster, handlungssicherer und somit erfolgreicher gestalten.
Bei Interesse an „GESCHÄFTSERFOLG IN MEXIKO“ sind nachfolgend die nächsten Termine
und Veranstaltungsorte genannt: 17./18. Januar 2006 in Heidelberg und 17./18. Oktober
2006 in Salzburg. Das ausführliche Seminarprogramm ist im Internet unter
http://www.gcforum.de/broschure_IKMX.pdf aufrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen
empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung des Seminars.
Global Competence Forum organisiert Konferenzen und Trainings zu aktuellen Managementthemen
sowie internationale Fach- und Länderseminare. Weitere Firmen- und Seminarinformationen
sind erhältlich unter: Schlossbergstraße 10, D-72070 Tübingen, Tel. +49 7071
55970, Fax +49 7071 559730, http://www.gcforum.de, mailto:info@gcforum.de. In Österreich
ist Global Competence Forum unter folgender Adresse zu erreichen ist: Mariahilferstraße
123/3, A-1060 Wien, Tel. +43 1 59999259, Fax +43 1 59999260, http://www.gcforum.at,
mailto:info@gcforum.at.

www.gcforum.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben