Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Messemarkt Benelux

Die Messewirtschaft in den drei Ländern wird jeweils geprägt von einer bzw. wenigen großen Messegesellschaften. Dabei sind der Betrieb eines Messegeländes und die Organisation von Messen eng miteinander verwoben. In Belgien dominiert der Veranstalter bfe (Brussels Fairs and Exhibitions), der zum Messegelände Brussels Expo gehört, in Luxemburg Luxexpo. In den Niederlanden gibt es zwei Zentren. In Utrecht veranstaltet VNU Exhibitions Europe auf dem Jaarbeurs-Gelände das Gros der Messen, in der Hauptstadt Amsterdam RAI.
ISSA/Interclean Seit 2004 sichert sich die belgische Artexis Group mit regionalen Fachmessen unter dem Namen easyFairs zunehmend Marktanteile in Belgien und den Niederlanden, aber auch darüber hinaus.

Die großen niederländischen Veranstalter, VNU Exhibitions Europe, Amsterdam RAI und Ahoy Rotterdam, sind in den letzten Jahren verstärkt dazu übergegangen, die Besucherzahlen ihrer Messen prüfen zu lassen. Messen, deren Besucherzahlen von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young geprüft worden sind, können das Label „Audited Event“ führen. 2007 und 2008 waren das jeweils 28 Messen.

www.auma.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN