Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mehrwertsteuer-Senkung in der Hotellerie führt bislang nicht zu niedrigeren Zimmerpreisen

Das Hotelpreis-Barometer von hotel.de für den Monat Januar zeigt keine Tendenz zu günstigeren Zimmerpreisen aufgrund der umstrittenen Senkung des Mehrwertsteuersatzes im Hotelgewerbe.



Der Online-Hotelvermittler vergleicht hierbei seine über zwei Millionen Hotelpreisanfragen für deutsche Hotels im Januar 2010 mit den Werten aus den Vormonaten sowie aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. So lag der durchschnittliche Übernachtungspreis im Januar diesen Jahres (über alle Destinationen und Hotelkategorien hinweg) mit 86,62 € sogar über dem des vierten Quartals 2009 (85,77 €), nach Einschätzung des Online-Hotelvermittlers eine Folge der wirtschaftlichen Erholung.



Damit bestätigt sich die Trendaussage, die hotel.de bereits im Herbst getroffen hatte. Damals hatten die Hotels in einer hotel.de-Branchenumfrage mehrheitlich angekündigt, den gewonnenen Kostenspielraum aus der Steuersenkung primär in die Infrastruktur der Hotels sowie in die Mitarbeiter-Weiterbildung investieren zu wollen.

www.hotel.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN