Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mehr Strecken und niedrigere Preise

Der Ansturm auf günstige Flugtickets ist weiterhin ungebremst. Grund hierfür sind zum einen die weiterhin sinkenden Preise sowie die neuen Flugziele der Billigflieger.

Angebote wie Bremen – Sardinien hin und zurück für 10 Euro oder Weeze am Niederrhein – Fuerteventura für 20 Euro sind leicht zu ergattern. Generell gilt bei den günstigen Angeboten immer, je früher gebucht umso billiger ist der Flug. Dies Ergab auch eine Studie des Flugverbandes ADV und des Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt e.V. (DLR). Hiernach sind die Preise für die Flugtickets der Airline Ryanair von durchschnittlich 41,75 Euro im Jahr 2006 auf 24,11 Euro im Jahr 2007 gefallen.
Zwar sind die Airlines mittlerweile verpflichtet den Preis inklusive Steuern und Flughafengebühren anzugeben, jedoch lassen sie es sich nicht nehmen verschiedenste Servicegebühren zu berechnen. Diese Fallen zum Beispiel für die Nutzung der Kreditkarte, für die Aufgabe von Gepäck oder eine Sitzplatzreservierung an. So kommen schnell zum Flugpreis noch einige Euros dazu. Stetig gestiegen ist das Angebot an Flugzielen. Starteten vor ein paar Jahren Billigflieger nur von Dortmund, Köln und Berlin nach ganz Europa so bestehen heute Angebote von den kleinsten Flughäfen in Deutschland. Dabei erstrecken sich die Flugziele über ganz Europa. Die europäischen Metropolen wie London, Paris, Rom und Barcelona, Urlaubsziele am Mittelmeer wie Malta, Mallorca, Costa del Sol (Malaga) oder Thessaloniki in Griechenland sowie osteuropäische Länder wie Polen, Rumänien und Bulgarien stehen auf dem Flugplan.

Gebucht werden können die günstigen Flüge im Internet. Einen Vergleich zwischen allen Airlines bietet www.billigflieger.NET.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN