Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mehr Komfort in Schönefeld

Mit dem 13.06.2005 wird die Anreise zum Flughafen Schönefeld komfortabler. Der Weg vom Bahnhof bis zum Terminal wurde neu gestaltet und überdacht. Passagiere können die 300 Meter nun trockenen Fußes zurücklegen.
Schönefeld wird bei Fluggästen immer beliebter. In den ersten fünf Monaten des Jahres sind rund 1,7 Millionen Passagiere ab und nach Schönefeld geflogen. Das sind 88 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die gesamte Abfertigungsleistung des Jahres 2003 wurde damit 2005 schon im Mai erreicht.

Die Berliner Flughäfen verbessern fortlaufend die Qualität in Schönefeld, um für das starke Passagierwachstum gerüstet zu sein. Im März eröffnete das neue Pier 3a mit zusätzlichen Abflug- und Ankunftsgates. Eine großformatige LED Informations- und Werbetafel vor den Terminals weist seit Mai den Passagieren den Weg. Ebenfalls im Mai hat der Neubau des Terminal D begonnen. Fertigstellung und Inbetriebnahme sind für Ende 2005 geplant. Pro Jahr können dann rund 2,5 Millionen Passagiere mehr abgefertigt werden. Damit wird der benötigte Platz für weiteres Wachstum geschaffen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben