Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mehr Geld für Auslandsmessebeteiligungen des Wirtschaftsministeriums in 2009

Der Etat des Bundeswirtschaftsministeriums für Auslandsmessebeteiligungen des Jahres 2009 wird um 4 Mio. Euro auf 42 Mio. Euro aufgestockt. Das Finanzministerium hat jetzt dieser Erhöhung zugestimmt. Notwendig wurde dies durch erhebliche Kostensteigerungen bei der Durchführung von Auslandsmessebeteiligungen und die anhaltend hohe Nachfrage nach den deutschen Gemeinschaftsständen. Mit diesem Programm werden deutsche Unternehmen bei ihren Auslandsmessebeteiligungen finanziell und organisatorisch unterstützt.

Die Bereitstellung der Mittel erfolgte noch so rechtzeitig, dass die meisten der für November und Dezember im Ausland geplanten Gemeinschaftsstände noch realisiert werden können. Ohne die Erhöhung hätten zahlreiche geplante Beteiligungen abgesagt werden müssen. Die notwendig gewordenen Sparmaßnahmen haben aber bereits in vielen Fällen dazu geführt, dass Betriebe in diesem Jahr zu erheblich schlechteren Konditionen ausstellen mussten als in den Vorjahren. Diese Kosten wurden aber von der Industrie getragen, weil das Wirtschaftsministerium zusicherte, die Mittel so aufzustocken, dass alle geplanten Beteiligungen des Jahres 2009 doch noch unterstützt werden können.

www.auma.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben