Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Meetings, Events und Präsentationen in der Zugspitz-Welt

Deutschlands AlpinArena überzeugt durch modernste
Tagungstechnik und Räumlichkeiten für jeden Bedarf

Ein Ort, weit weg vom Alltag und doch inmitten modernster Infrastrukturen; an dem Kreativität und neue Perspektiven entstehen; und der über alle Annehmlichkeiten verfügt, die man von zeitgemäßen Tagungscentern erwartet. In der Zugspitz-Welt werden Firmen, die für ihre Meetings, Events und Präsentationen das Außergewöhnliche suchen, mit einem herausragenden Angebot überrascht.

Allein die Möglichkeit, in bis zu fast 3000 Metern Höhe zu tagen und losgelöst vom Alltag neue Wege zu beschreiten, ist in Deutschland einzigartig. Doch mit dem besonderen und daher motivationsfördernden Ambiente der AlpinArena nicht genug. Hinzu kommen modernste Tagungstechnik und passende Räumlichkeiten für jeden Bedarf.



Direkt auf der Zugspitze thront die Gipfel-Lounge. 450 Quadratmeter groß und bis zum Boden verglast. Die lichtdurchflutete Atmosphäre und das herrliche Panorama bieten den perfekten Rahmen für Produktpräsentationen und Events. Das angeschlossene Bistro steht für Empfänge und Buffets zur Verfügung. Und auch die gegenüberliegende Gipfelstube lockt mit gehobener Gastronomie.

Große und kleine Veranstaltungen gleichermaßen sind im Restaurant SonnAlpin möglich, das direkt am Gletscher, dem Zugspitzplatt liegt. Die Räume „Garmisch“ und „Partenkirchen“ können getrennt oder gemeinsam gemietet werden. Mit dem 100 Quadratmeter großen Foyer stehen insgesamt 246 Quadratmeter und 190 Sitzplätze zur Verfügung. Von flexiblen Wandelementen über Flip-Charts und Dia-Projektoren bis hin zu Internet-Anschlüssen reicht das technische Equipment, das die Räume ideal für professionelle Tagungen in entspannter Umgebung macht. Während der Blick über die Alpen schweift, werden im Foyer kulinarische Köstlichkeiten serviert – die Küche des SonnAlpin ist unter Feinschmeckern längst bekannt.

Im eher bayerisch-rustikalen Stil dagegen sind die Räume „Blockhaus“, „SonnAlpin“ und „Tenne“ gehalten. Freundliches Fichtenholz und lauschige Speiseecken laden zu einer gemütlichen Runde ein. Die kann freilich auch größere Ausmaße einnehmen, denn insgesamt finden 350 Gäste Platz.

Auf dem Osterfelder Kopf in 2050 Meter Höhe besteht ebenfalls die Möglichkeit, den kleinen Hunger mit bayerischen Schmankerln zu stillen. Von der Sonnenterrasse aus genießt man einen atemberaubenden Blick auf die Alpspitze, die als „Juwel des Werdenfelser Landes“ gilt. Eine gute Alternative für Event-Lustige ist darüber hinaus die Sonnen Alm am 1780 Meter hohen Gipfel des Wank. In den hellen, freundlichen Räumen können sich 158 Personen verwöhnen lassen, nachdem sie den Ausblick von der 400 Quadratmeter großen Sonnenterrasse auf Garmisch-Partenkirchen, die Zugspitze, das Esterberg-, Ammer-, Karwendel- und Wettersteingebirge genossen haben. 20 Minuten lang dauert die Traumfahrt vom Loisachtal hinauf in den viersitzigen Gondeln der Wankbahn.

Das ganze Jahr über ist die gesamte AlpinArena übrigens ein hervorragender Ort für Outdoor-Trainigs. Eine Schnee-Olympiade auf dem Gletscher oder das gemeinsame Bezwingen des Zugspitzgipfels gehören sicherlich zu den Maßnahmen, die einerseits Incentive-Charakter haben und andererseits das Team nachhaltig zusammen schweißen.

Aber egal ob Produktpräsentationen auf Top-Niveau, Kundenveranstaltungen der Spitzenklasse, Firmenevents, die sich abheben oder Meetings, die zu Gipfel-Treffen werden – die Zugspitzwelt bietet den passenden Rahmen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Und wer mit seinen Mitarbeitern oder Kunden hoch hinaus will, muss sich um sonst nichts kümmern: Der Tagungs- und Konferenzservice der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG nimmt die komplette Organisation in die Hand und sorgt für reibungslose Abläufe. Die Unterbringung in ausgewählten Häusern der Region, die Vorbereitung der Tagungsräume von der adäquaten Bestuhlung über die Ausstattung mit technischem Equipment bis hin zur Dekoration, das Catering, gegebenenfalls der individuelle Transfer in Mini-Vans vom Flughafen – die Pakete werden den Bedürfnissen entsprechend maßgeschnürt. Keine Frage, dass die Bergbahnen für Abendveranstaltungen auch Sonderfahrten einlegen.

Tagen auf der Zugspitze

Surftipp: Skiwelt






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN