Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Massive Beeinträchtigung des Luftverkehrs am Münchner Flughafen

Update: 15:30

Luftverkehr am Münchner Flughafen beginnt sich zu normalisieren

Die Deutschen Flugsicherung hat mitgeteilt, dass das ausgefallene Radarsystem wieder hochgefahren wurde. Der Flugbetrieb am Münchner Flughafen wurde wieder aufgenommen. Es ist jedoch weiterhin mit Kapazitätseinschränkungen zu rechnen.

Flugreisende sollten sich aufgrund der Systemstörung im Verlauf des heutigen Tages weiter auf Flugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Flughafen München GmbH empfiehlt daher allen Fluggästen, sich über die Internetseiten des Airports, den Videotext des Bayerischen Fernsehens oder bei ihren Fluggesellschaften über den aktuellen Status ihres Fluges zu informieren.

Aufgrund eines Systemausfalls bei der Deutschen Flugsicherung kommt es derzeit zu massiven Beeinträchtigungen im Flugverkehr von und nach München. Seit 12.45 Uhr sind keine Abflüge vom Münchner Flughafen aus mehr möglich. Auch bei den Landungen kommt es zu Beeinträchtigungen.

Flugreisende müssen sich deshalb am heutigen Tag auf Flugausfälle und Verspätungen einstellen. Die Deutsche Flugsicherung ist intensiv um eine schnelle Behebung der Störung bemüht.

Die Flughafen München GmbH empfiehlt allen Fluggästen, sich über die Internetseiten des Airports, den Videotext des Bayerischen Fernsehens oder bei ihren Fluggesellschaften.

www.munich-airport.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben