Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Marriott eröffnet in Peking das größte Hotel außerhalb der USA

Mit 1.312 Zimmern ist das Peking Marriott Hotel City Wall in der Hauptstadt von China das größte Marriott Hotel außerhalb der USA.

Das Peking Marriott Hotel City Wall liegt im zentralen Geschäftsviertel der Stadt unweit verschiedener Botschaften. Es grenzt an die zweite Ringstraße, Chang An Avenue, Nahe des Jianguomen U-Bahnhof und dem Bahnhof von Peking. Der Beijing Capital International Airport ist etwa 24 Kilometer entfernt. Zur Eröffnung bietet das Hotel die Spezialrate von 900 RMB (etwa 85 Euro) für ein Deluxe-Zimmer an – gültig vom 1. August bis zum 31. Dezember 2008.

Die architektonische Besonderheit ist die bauliche Verbindung zum Ming Dynasty City Wall Relics Park. Die Ming City Wall wurde 1419 gebaut und war etwa 40 Kilometer lang. Heute misst das historische Bauwerk noch rund 1,5 Kilometer. Dieser Teil der Mauer gehörte im alten Peking zu den innerstädtischen Wegen. 2002 gestaltete man aus den Überresten einen öffentlichen Park.

Das Peking Marriott Hotel City Wall bietet eine außergewöhnlich große Auswahl an Restaurants und Lounges, in denen die unterschiedlichsten lokalen und internationalen Speisen serviert werden. Das City Wall Bistro hat ausschliesslich westliche Küche im Programm, während das Hawka Restaurant dagegen “street food” aus verschiedenen asiatischen Städten serviert – beide in gemütlicher Dinner-Atmosphäre. Das Provincia Restaurant verbindet Italienisches mit andren mediterranen Akzenten. Authentische kantonesische Speisen werden im Pearl offeriert, im Java+ geht es um außergewöhnliche Delikatessen. Die Lobby Bar lädt jeden Abend zu live Entertainment ein. Für mehr Ruhe und “geistigen” Genuss hat die Ruby Bar einige der besten Cognacs und Spirituosen im Sortiment.

Für die Entspannung sind bereits ein Fitness Center sowie ein beheizter Innen-Pool geöffnet. Ab Mitte September wird das Hotel dann noch über ein Quan Spa mit 14 Behandlungsräumen verfügen. Das Business Center, eine Boutique sowie ein Executive Floor gehören ebenfalls zum Service-Angebot.

Das neue Hotel verfügt über drei Gala-Sääle und mehr als zehn Räume mit über 4.000 Quadratmetern für Bankette oder Meetings. Der Grand Ballroom kann ein gesetztes Dinner für bis zu 750 Gäste ausrichten und ist mit einem separaten offenen Foyer für Cocktail-Empfänge ausgestattet. Der City Wall Ballroom hat Platz für ein Bankett mit 300 Personen, der Executive Ballroom fasst bis zu 100 Gäste. Einige Meeting-Räume und Boardrooms für zehn bis 75 Gäste sind im zweiten Stock des Hotels untergebracht.

www.marriott.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben