Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Marriott-Anlagen mit attraktiven Arrangements schon ab 69 Euro pro Nacht und Zimmer

Sonderraten in Amman, Petra und am Toten Meer

Schnäppchenjäger freuen sich über preisattraktive Sommerangebote in den drei Marriott Hotels in Jordanien. Alle Hotels befinden sich an geschichtsträchtigen Orten: Ob römisches Amphitheater in der „weißen Stadt“ Amman, römisch-byzantinische Ausgrabungen im Jordan-Tal oder die von den Nabatäern in Felsen gehauene rosa-rote Stadt Petra, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört – Besucher finden ein junges Land mit alter Geschichte vor.



Bis Ende August 2005 können Geschäftsleute günstig im Herzen des Geschäftsviertels von Amman übernachten: Im Amman Marriott Hotel kostet eine Nacht im Einzelzimmer 85 Jordanische Dinar (JOD), was rund 100 Euro entspricht. Eine Übernachtung im Doppelzimmer kostet 95 JOD (etwa 112 Euro). Kenner finden das Luxushotel erneut als einziges Haus des Landes in der 2005er Gold-Liste von Condé Nast Traveler. Gleichzeitig zeichneten die World Travel Awards die 14 Stockwerke mit 269 Zimmern und 24 Suiten des Amman Marriott Hotels als „Jordan’s Leading Hotel“ aus. Für Konferenzen stehen auf 563 Quadratmetern acht Räume zur Verfügung.

Ein Einzelzimmer im Petra Marriott Hotel ist bis Ende September dieses Jahres bereits für 59 JOD (etwa 69 Euro) inklusive Frühstücksbuffet buchbar. Das Doppelzimmer kostet nur unwesentlich mehr: 65 JOD (76 Euro). Das 100 Zimmer große, 1996 erbaute Boutique-Hotel liegt etwa zwei Stunden vom internationalen Flughafen entfernt. Gäste können mit allen Annehmlichkeiten eines Fünf-Sterne-Standards rechnen.

Im Jordan Valley Marriott Resort & Spa mit 205 Zimmern gibt es ebenfalls bis Ende September 2005 sowohl das Einzelzimmer als auch das Doppelzimmer für 99 JOD (etwa 116 Euro) inklusive Frühstück am Buffet. Das Resort liegt am tiefsten Punkt der Erde, 400 Meter unter dem Meeresspiegel, direkt am Ostufer des Toten Meeres. Die Hauptstadt Amman ist nach 40 Minuten Autofahrt erreicht. Das Herzstück des Hotels stellt ein 3.000 Quadratmeter großer Spa-Bereich zum Relaxen und Revitalisieren dar, der eine Vielzahl von Salz- sowie Schlamm-Anwendungen anbietet, die sich die Heilkraft des Toten Meeres zunutze machen. Außerdem geben zehn Räume mit einer Gesamtfläche von 938 Quadratmetern reichlich Raum für Konferenzen.

www.marriott.de






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben