Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Marriott ab 2007 auch in Ashbourne vertreten

Neues Ashbourne Marriott Hotel wird über 148 Zimmer verfügen – Eröffnung im ersten Quartal 2007 geplant – Damit nun fünf Mal Marriott in Irland

Das fünfte Hotel von Marriott International in Irland wird aller Voraussicht nach bereits Anfang 2007 eröffnen: Das Ashbourne Marriott Hotel in County Meath mit 148 Zimmern.

Marriott International hat dafür soeben einen Franchisevertrag mit den Eigentümern, John McCabe, Paddy Kelly und John Walsh unterschrieben. Gemanagt wird das First-Class-Hotel von Interstate Hotels & Resorts. Architekt ist der in Dublin ansässige Horan Keogan Ryan und die Firma MB Designs of New York zeichnet für die Innenausstattung des neuen Hotels verantwortlich.

Das moderne Haus liegt nur 15 Autominuten nördlich des Dublin International Airport, direkt am Autobahnkreuz der M50 und der N2/M2, etwa 30 Fahrminuten zur Innenstadt von Dublin entfernt. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich bekannte Golfplätze und Rennbahnen, unter anderem der Fairyhouse Racecourse in Ratoath, Sitz der Irish Grand National. Historische Sehenswürdigkeiten und weitere Sportmöglichkeiten in der näheren Umgebung bieten sowohl Geschäfts- als auch Urlaubsreisenden ideale Vorraussetzungen für einen Besuch in Ashbourne.

Für das leibliche Wohl wird das Mystic Steak & Seafood Restaurant ganztägig geöffnet sein, darüber hinaus steht eine Lobby Lounge und die Red Bar für Snacks und Getränke offen. Für Sport & Wellness werden im Clann Spa neben einem Innenpool ein großer Fitnesscenter inklusive drei Spa-Behandlungsräumen, diverse Saunen und ein Whirlpool zur Verfügung stehen. Für Annehmlichkeiten sorgen zudem ein Businesscenter, 24-Stunden-Zimmerservice und zwei Shops. Für Events aller Art sind 920 Quadratmeter Tagungs- und Konferenzfläche eingeplant. Diese teilt sich auf in einen dreiteilbaren 610 Quadratmeter großen Ballsaal und weitere flexible Tagungsfläche von rund 310 Quadratmetern Fläche auf.

Derzeit ist Marriott International in Irland mit dem Druids Glen Marriott Hotel & Golf Club mit 145 Zimmern, mit dem Johnstone House Marriott Hotel mit 126 Zimmern, mit dem Shelbourne (276 Zimmern), welches in 2007 als ein Renaissance Hotel wiedereröffnen wird und dem Courtyard by Marriott Galway Hotel mit 104 Zimmern, vertreten.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben