Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Maritim nimmt Kurs auf China

Und wieder ein neues Auslandshotel für Maritim! Wolfgang Hedderich, Geschäftsführer der mit dem Hotelunternehmen verbundenen HMS International GmbH, und Frau Mu, Qi Ru, Präsidentin der Zhaotai Real Estate Corporation, unterzeichneten im Dezember 2007 im Beisein der Aufsichtsratsvorsitzenden der Maritim Hotelgesellschaft mbH, Dr. Monika Gommolla, die Verträge für ein First Class Hotel in Peking. Das neue Maritim Hotel U-Town Beijing mit 361 Zimmern befindet sich zurzeit im Bau und soll im Sommer 2008 (?) eröffnet werden.

Das Haus liegt in bester Innenstadtlage im modernen Central Business District. Es ist Teil des 340.000 Quadratmeter großen Immobilienprojektes „U-Town Lifestyle Center“, das auch ein hochwertiges Einkaufszen-trum, einen modernen Kino- und Unterhaltungskomplex, Residenzen, Eigentumswohnungen sowie Büroflächen umfasst. Das Außenministerium im ersten Botschafts-viertel befindet sich direkt nebenan.

Das Hotelgebäude besteht aus 18 Stockwerken mit vier unterirdischen Parkdecks. Die obersten drei Etagen werden als „Executive Floors“ ausgestattet und über eine Business- und VIP-Lounge für privaten Check-in & -out und 24-stündigem Service und Snacks. Für den Konferenzbereich sehen die Planer einen Bankettsaal von 1.100 Quadratmetern, einen sogenannten Hochzeitssaal von 460 Quadratmetern mit einer Glaskuppel sowie acht weitere Tagungsräume von 30 bis 140 Quadratmetern Fläche vor. Zum Entspannen wird es ein Wellness- und Fitnesscenter mit einem 200 Quadratmetern großen Innenpool geben. Für kulinarische Genüsse sorgen neben dem Hauptrestaurant das Themenrestaurant, mit selbst gebrautem Bier und deutschen Spezialitäten in uriger Atmosphäre.

www.maritim.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben