Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

März bringt wieder Passagierwachstum

Die Passagierzahlen am Flughafen Stuttgart sind im März wieder um 5,5 Prozent gewachsen. Diese Zunahme nach 21 Monaten des Rückgangs ist ein Anzeichen, dass auch Baden-Württemberg die Talsohle der Krise langsam verlassen wird. Der Landesflughafen hatte aufgrund des überdurchschnittlich starken Wachstums der Vorjahre und wegen der Einbrüche bei den Businesspassagieren besonders unter der Wirtschaftskrise gelitten. Im ersten Quartal 2010 wurden am Flughafen Stuttgart nach vorläufigen Berechnungen insgesamt 1.682.769 Passagiere gezählt, ein Minus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal (1.696.780 Fluggäste). Die Zahl der Flugbewegungen fiel um 6,9 Prozent auf 23.640 Starts und Landungen.

www.flughafen-stuttgart.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben