Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Luxus muss nicht teuer sein

Sonne, Strand und Meer – Mit den Lucky Fares-Angeboten von ETIHAD AIRWAYS ist nicht nur der Urlaub ein Traum, sondern auch der Flugpreis. Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate bietet mit den Preisspecials besonders günstige Tarife nach Abu Dhabi und Thailand. Höchste Standards, exzellenter Service: ETIHAD AIRWAYS macht es möglich.
Der Hin- und Rückflug von Frankfurt oder München nach Abu Dhabi in der Coral Zone (Economy Class) kostet ab 295 Euro, nach Bangkok ab 475 Euro.
Die Lucky Fares gibt es auch für weitere exotische Reiseziele: Koh Samui, Chiang Mai, Phuket, Krabi, Sukothai und Siem Reap werden von Frankfurt und München ab 580 Euro angeboten. Diese Destinationen werden von Bangkok aus in Kooperation mit der Partner-Airline Bangkok Airways angeflogen.
Für einen Aufpreis von jeweils 120 Euro kann der innerdeutsche Zubringerservice der dba nach Frankfurt und München genutzt werden. Die Lucky Fares sind ab sofort für den Reisezeitraum vom 01. September 2005 bis zum 31. Oktober 2005 im Reisebüro buchbar.

Von Deutschland aus fliegt ETIHAD AIRWAYS derzeit täglich von Frankfurt und dreimal wöchentlich von München mit dem Airbus A330-200 nonstop nach Abu Dhabi. Über das internationale Drehkreuz Abu Dhabi werden den Fluggästen weitere Verbindungen in den Mittleren und Fernen Osten, sowie zum Indischen Subkontinent geboten. Inzwischen bedient ETIHAD AIRWAYS 17 Destinationen in 13 Ländern.
In Kürze werden Toronto, Shanghai, Jakarta, Manila und Johannesburg in den Streckenplan aufgenommen.

Internet: www.etihadairways.com








Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN