Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Luxair weitet Engagement am Saarbrücker Flughafen aus

Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair
will ihre Angebote vom Saarbrücker Flughafen Ensheim aus deutlich
ausweiten. Neben München, Hamburg und Berlin werde ab September auch
werktags London angeflogen, kündigte die Fluggesellschaft am
Donnerstag in Saarbrücken an. An Wochenenden soll es Flüge nach Rom
geben und ab dem Winterflugplan ein zusätzliches Wochenendangebot
nach Prag. Zudem soll die Hamburg-Verbindung um zwei Flüge
ausgeweitet werden.

Luxair hat nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2008 etwas mehr
als 20 000 Passagiere ab Saarbrücken-Ensheim befördert. Seit 15
Jahren bedient die Fluggesellschaft die Linie Saarbrücken-München.
Ende Januar 2008 wurde die Verbindung nach Berlin und Ende März die
Verbindung nach Hamburg aufgenommen.

ddp/olh/uge





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben