Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa will Düsseldorf ausbauen

Der deutsche Marktführer will ab kommenden Sommer von Düsseldorf aus zwei Ziele in Asien direkt anfliegen – wahrscheinlich Delhi und Tokio, berichtet die Rheinische Post in Düsseldorf heute in ihrem Online-Angebot. Damit behauptet der Flughafen der Landeshauptstadt sich erneut gegen die Krise.


Nur zwei Tage, nachdem die Lufthansa die Börse mit einer Gewinnwarnung schockiert und ihre vollmundigen Pläne für den Ausbau ihres Netzes in Teilen kassieren musste, überrascht sie jetzt doch wieder mit guten Nachrichten. Und zwar für Fluggäste aus Nordrhein-Westfalen: „Ab Sommer nächsten Jahres bieten wir erstmals Direktflüge von Düsseldorf nach Asien an“, sagte gestern ein Sprecher gegenüber der Rheinischen Post. Die genauen Ziele stehen noch nicht fest. In Konzernkreisen heißt es aber, Tokio (Japan) und Delhi (Indien) gelten als gesetzt, die Verhandlungen mit den dortigen Flughäfen seien auf der Zielgeraden.

Quelle: rp-omline.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben