Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa stellt neue Sitze für Airbus A320-Familie vor

Mit dem Auslieferungsstart der ab 2019 erwarteten Flugzeuge der A320-Familie, werden Kunden der Lufthansa Group auf Kurz- und Mittelstrecken auf neuen Sitzen Platz nehmen, kündigt die Airline an. Die Vollstrukturpolsterung der Sitzfläche sowie der Rückenlehne gewährleisten aufgrund einer ergonomischen Druckverteilung ein spürbar angenehmes Sitzgefühl. Dank der Verschlankung der Rückenlehne genießen Gäste mehr persönlichen Freiraum.

Dies gelingt durch die neu entwickelte horizontale Anordnung der Literaturtasche über dem Tisch. Zudem wird das Reisen nicht nur während des Fluges bequemer, sondern auch beim Rollvorgang, Start und bei der Landung: Statt wie bisher mit 12 Grad während dieser drei Phasen reisen Gäste konstant mit einer 20-Grad-Neigung der Rückenlehne; Business-Class-Gäste können die Rückenlehne während des Reisefluges zudem auf 26 Grad stellen.

Erstmals führen die Netzwerk-Airlines Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines, gemeinsam einen Sitz ein. Neben Vorteilen für Kunden standen zudem die Reduzierung von Gewicht und Maintenance-Kosten im Mittelpunkt der Entwicklung.

Lufthansa stellt neue Sitze vor
Quelle: Lufthansa Bild: Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN