Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa rechnet weiter mit A380-Lieferung im Sommer 2009

Nach den neuen Lieferverzögerungen beim
Super-Airbus A380 geht die Lufthansa weiter davon aus, die erste Maschine um
die Jahresmitte 2009 zu erhalten. „Wir rechnen nach wie vor mit einer
Lieferung im Sommer 2009, also während unseres Sommerflugplans von Ende März
bis Oktober“, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft am Dienstag in Frankfurt
am Main. Die Airline erwarte, dass Airbus nun mit den Kunden über die neuen
Lieferverzögerungen für das größte Passagierflugzeug der Welt sprechen werde.
Nach bisheriger Planung sollen die insgesamt 15 von Lufthansa bestellten
Maschinen bis 2015 ausgeliefert werden.

Die Airbus-Mutter EADS hatte zuvor mitgeteilt, wegen Problemen beim
Übergang zur Serienfertigung in diesem und dem kommenden Jahr weniger
Flugzeuge auszuliefern als geplant. Demnach gehen 2008 zwölf statt 13
Maschinen an die Kunden und 2009 21 statt 25 Flugzeuge. Zu 2010, wenn nach
bisherigen Planungen 45 Flugzeuge geliefert werden sollen, sowie zu den
Folgejahren machte EADS vorerst keine Angaben. Diese Frage wird dem Konzern
zufolge „in den kommenden Wochen“ mit den Kunden besprochen.



mac/mt/ali





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN