Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa mit Info zur Streikankündigung der Vereinigung Cockpit für den Kurzstreckenverkehr

-Update-
Lufthansa hat sich korrigiert! Flüge mit Germanwings sind von der Streikmaßnahme nicht betroffen!
Außerdem werden bereits Umbuchungsmöglichkeiten angeboten:

„Falls Ihr Flug nicht gestrichen ist und Sie im Besitz eines Lufthansa/SWISS/Austiran Airlines oder Brussels Airlines Ticket für Flüge am 18.03.2015 von/nach/via Frankfurt/München sind, können Sie einmalig kostenlos online unter Meine Buchungen umbuchen.
Folgende Bedingungen müssen beachtet werden: Umbuchung innerhalb des Originaltarifs:
– Das Ticket muss vor/am 17.03.2015 ausgestellt worden sein.
– Das neue Reisedatum muss vor/am 18.06.2015 liegen.
– Abflugs- /Ankunftsort sowie Serviceklasse müssen beibehalten werden.
– Alle weiteren Ticketkonditionen müssen beibehalten werden.
Falls Sie die vorgenannten Self Service-Möglichkeiten nicht nutzen konnten, kontaktieren Sie bitte unser Service CenterCenter kostenfrei unter 08008506070* bzw. unter einer unserer lokalen Lufthansa Rufnummern.
*Kostenlos aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz abhängig vom jeweiligen Anbieter“

Die Lufthansa reagiert mit einer kurzen Information unter „Aktuelle Fluginformationen“ auf ihrer Webseite. Entgegen der Information der Vereinigung Cockpit sieht die Airline auch Flüge der Billigtochter Germanwings von den Streikmaßnahmen betroffen. Die Info im Wortlaut:

„Die Vereinigung Cockpit (VC) hat für Mittwoch, 18. März erneut Streiks bei Lufthansa angekündigt. Betroffen sind Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa und der Germanwings. Das Langstreckenprogramm der Lufthansa wird wie geplant durchgeführt. Weiter nicht betroffen sind die Flüge von Eurowings; Air Dolomiti, Swiss, Austrian. Auch Lufthansa Cityline ist weitestgehend nicht vom Arbeitskampf betroffen.
Lufthansa wird im Laufe des Tages am 17. März an dieser Stelle einen Streichflugplan für den Streikzeitraum veröffentlichen.“
Quelle: Lufthansa.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben