Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa Meilen kostenlos sammeln und gratis in der Business Class fliegen

Viele denken, dass Kundenbindungsprogramme a la Lufthansa Miles & More nur etwas für Vielflieger sind. Doch dies ist ein folgenschwerer Irrtum, denn wer auch als Gelegenheitsreisender solche Programme geschickt für sich ausnutzt kann tatsächlich Luxusreisen zum Sparpreis genießen.
Das Lufthansa Miles & More Programm ist das erfolgreichste Airline Kundenbindungsprogramm in Europa. Die meisten Deutschen kennen es und unzählige sammeln regelmäßig ihre Meilen. Doch die wenigsten sind sich all der Möglichkeiten bewusst, die dieses Programm bieten kann, wenn man es geschickt ausnutzt.

Alexander Koenig, Autor des Buches „Reisereport 2008 – Luxusreisen und VIP-Status zum Sparpreis genießen“ analysiert schon seit vielen Jahren Kundenbindungsprogramme wie Lufthansa Miles & More. Sein Fazit: Jeder, der sich für Reisen mit Lufthansa interessiert, sollte auch Miles & More Mitglied werden. Denn man muss nicht unbedingt immer reisen, um sein Meilenkonto schnell zu füllen. Jedes Jahr hinweg gibt es eine Unmenge an reiseunabhängigen Aktionen, bei denen man auf sehr günstige Art und Weise Meilen sammeln kann, um diese dann auf die effektivste Art und Weise einzusetzen, nämlich für Lufthansa Flüge in der Business und First Class. Zwei Beispiele sollen die Möglichkeiten kurz aufzeigen.

Im November letzten Jahres konnte man den ASUS Eee PC, das derzeit angesagteste und überall vergriffene Kult-Notebook im T-Online Shop für 299 Euro erwerben. Dabei bekam man in einer Sonderaktion 15.000 Lufthansa Prämienmeilen gutgeschrieben, genug für einen gratis Europa-Flug mit Lufthansa. Wer das Notebook nicht behalten wollte, konnte es leicht wieder für 350 Euro verkaufen. Im Endeffekt ein Freiflug gratis.

Doch es geht noch besser: In seinem aktuellen 18-seitigen Newsletter März/April 2008, der auf www.reisereport2008.de erworben werden kann, beschreibt Alexander Koenig, wie man bis zu 142.000 Lufthansa Prämienmeilen für nur 60 Euro erwerben kann. 142.000 Lufthansa Prämienmeilen reichen aus, um damit z. B. in der Business Class in die USA zu fliegen oder zweimal nach Dubai. Tickets, die sonst einzeln zwischen 3.000 und 5.000 Euro kosten, gibt es auf einmal quasi gratis. Nur Steuern und Gebühren fallen an.

Zum Vergleich: Wenn man 142.000 Meilen über Flüge erreichen wollte müsste man z. B. ca. 40 mal in der Business Class innerhalb von Deutschland fliegen – dann wäre Miles & More tatsächlich nur etwas für Vielflieger. Doch in der Realität ist es ein Programm für jedermann. Und wer es geschickt nutzt, kann sich den Traum von Luxusreisen zum Sparpreis verwirklichen.

www.reisereport2008.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN