Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa Gruppe erhöht Treibstoffzuschlag in der Business und First Class

Der Treibstoffzuschlag bei Lufthansa und den Marken SWISS, Brussels Airlines und Austria Airlines wird ab dem 7. August 2013 in der Business und First Class angepasst. Es geht um 50 Euro pro Interkont-Streckenabschnitt nach oben. Die Anpassung gilt auch für Miles and More Prämientickets.

Die neuen Zuschläge belasten die Reisekasse für Gäste der Business und First demnächst mit 170 Euro pro Strecke in den Nahen Osten, nach Zentralasien und nach Ostafrika. Für die USA, Kanada und Südasien werden 182 Euro pro Strecke aufgerufen. Die Spritbeteiligung bei Flügen nach Südamerika, Südostasien, Zentral-, West- und südliches Afrika sowie in den Fernen Osten beträgt 192 Euro pro Strecke.

Die Treibstoffzuschläge für die hinteren Plätze werden nicht verändert.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN