Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa: Für 500 Euro First Class Sitzplatz reservieren

Ab dem 28. Mai 2014 bietet die Lufthansa die Reservierung von First Class Sitzplätzen auf ausgewählten Langstreckenflügen an. Die Vorrausetzung für die Reservierung ganz vorne ist die Buchung eines Business Class Tickets und 500 Euro pro Segment zusätzlich in der Reisekasse.

Das Angebot gilt im Reisezeitraum 20. Juli 2014 bis 25. Oktober 2014 und beschränkt sich auf die Flüge:
Frankfurt – Newark und zurück
Frankfurt – Denver und zurück
Frankfurt – Tokio-Narita und zurück
Frankfurt – Osaka und zurück
Frankfurt – Teharan und zurück
Frankfurt – Detroit und zurück
sowie (täglich außer donnerstag und nur zwischen dem 2. August 2014 und dem 14. Oktober 2014) Frankfurt – Washington und zurück.

Die Sitzplatzreservierung beinhaltet ausschließlich den First Class Sitzplatz, jedoch keinen First Class Service und keinen Zugang zu den Lufthansa First Class Lounges. Die original gebuchte Business Class Buchungsklasse sowie die Bedingungen des genutzten Business Class Tarifs inklusive Miles & More Meilengutschrift bleiben dabei bestehen. Die entsprechenden First Class Plätze sind in den Sitzplänen in Amadeus mit „L“ für „Legroom“ beziehungsweise auf lufthansa.com als „First Class Sitz“ gekennzeichnet.

Regeln:
– Der Preis für die Buchung eines First Class Sitzplatzes für Business Class Kunden beträgt 500 Euro pro Strecke.
– Die First Class Sitzplatzreservierung ist für alle Buchungen in der Business Class (ausgenommen Buchungsklasse I und R) möglich.
– Für HON Circle Member, Senatoren und deren Mitreisende sowie für Business Class Passagiere mit Buchungen in der J-Klasse fällt die Gebühr für eine First Class Sitzplatzreservierung ebenfalls an.
– Die Abwicklung der Sitzplatzreservierung erfolgt über das IATA-Standard Electronic Miscellaneous Document (EMD) und gilt nur in Verbindung mit einem Lufthansa Dokument (220).
– Operative Flugplanänderungen können dazu führen, dass der gebuchte First Class Sitz am Abflugtag nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird die Reservierungsgebühr erstattet.
– Die Sitzplatzreservierungen sind jederzeit kostenfrei umbuchbar (auch bei einer Änderung des Routings) und erstattbar.

Business Class Passagiere mit Buchungen in der J-Klasse sowie Buchungen von HON Circle Member, Senatoren und deren Mitreisenden, die vor dem 28. Mai 2014 vorgenommen werden, sind von der Reservierungsgebühr ausgenommen.

Quelle: www.vielfliegertreff.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben