Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa forciert den Eigenvertrieb

Die Lufthansa Group forciert den Absatz über ihre eigenen Direktvertriebskanäle mit Bestpreisen, die erstmalig exklusiv nur auf NDC- und Direct Connect-Buchungskanälen angeboten werden. Damit vervollständigt sie ihre vor vielen Jahren begonnene Strategie, den Eigenvertrieb zu stärken und den Fremdvertrieb aus dem Markt zu drängen. Es hat seinerzeit damit begonnnen, als den Reisebüros die Provision für vermittelte Flüge gstrichen wurde.

Schon damals hat der DRV sich dagegen mit Macht gestemmt – vergebens. Auch jetzt sind Die Reaktionen eindeutig: „Die Lufthansa wirft damit Knüppel in die Beine des Reisebürovertriebs. Sie entzieht dem Fremdvertrieb wettbewerbsfähige Preise und verabschiedet sich aus dem neutralen Preis-Leistungsvergleich“, bewertet Ralf Hieke, DRV-Vizepräsident der mittelständischen Reisemittler, die Lufthansa-Aktivitäten. Und Otto Schweisgut, Vorsitzender des DRV-Ausschusses Flug, ergänzt: „Das ist eine klare Diskriminierung des Fremdvertriebs durch gravierende Wettbewerbsvorteile für den Eigenvertrieb.“ Der DRV-Vorstand und DRV-Ausschussvorsitzende Business Travel Stefan Vorndran kritisiert zudem die Lufthansa, weil die nichts tut, den professionellen Flugschein-Vertrieb gerade im Geschäftsreisebereich zu unterstützen.

„Lufthansa erhöht mit ihrem Vorstoß den Druck auf die GDS-Anbieter, an einer NDC-Anbindung zu arbeiten bzw. diese zu realisieren. Im Business Travel-Segment werden die Travel Management Companies (TMC) durch die weitere Preisdifferenzierung eindeutig schlechter gestellt. Die neuerliche Preisdifferenzierung zum stationären Vertrieb wird weiteres Geschäft auf lufthansa.com ziehen“, ist sich Stefan Vorndran, DRV-Vorstand und DRV-Ausschussvorsitzender Business Travel, sicher. Und Joachim Horn, DRV-Vorstand der mittelständischen Reisemittler: „Die Vertikalisierung des Lufthansa-Vertriebs wird an den Vertriebspartnern vorbei durchgedrückt. Mittelfristig wird die Loyalität des deutschen Vertriebs zur Lufthansa Group deutlich abnehmen …“
Quelle: Neue Fakten hotelintern





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN