Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa fliegt Köln-Istanbul

Zweimal pro Woche in die Partnerstadt am Bosporus, im Sommerflugplan 2008

Lufthansa fliegt im kommenden Sommerflugplan erstmals von Köln nach Istanbul. Ab dem 30. März hebt jeweils samstags und sonntags eine Lufthansa Boeing 737 vom Rhein an den Bosporus ab.

„Nicht nur durch die Städtepartnerschaft Köln-Istanbul gibt es zahlreiche Verbindungen zwischen den beiden Wirtschafts- und Kulturzentren. Die Stadt und die ganze Region entwickelt sich zu einer Reisedestination von Weltrang“, sagt Uwe Wriedt, Leiter des Lufthansa-Vertriebs in der Region Köln Bonn.

Istanbul gilt als Brücke zwischen den Welten. Und das nicht nur geographisch. Die Stadt verbindet Ost mit West, die Antike mit der Moderne und das Christentum mit dem Islam. Die dreitausendjährige Geschichte Istanbuls findet sich in zahlreichen beeindruckenden Bauwerken wieder – weltberühmt sind die Hagia Sophia und die blaue Moschee. Daneben ist die Europäische Kulturstadt 2010 auch das wichtigste Wirtschaftszentrum der Türkei. Das macht Istanbul auch für den Geschäftsreiseverkehr zu einem bedeutenden Ziel.

Lufthansa verbindet die Domstadt in nur zwei Stunden mit ihrer Partnerstadt am Bosporus. Zusätzlich zu der neuen Nonstop-Verbindung stehen Lufthansa-Kunden ab Köln tägliche Verbindungen nach Istanbul über die Drehkreuze Frankfurt und München zur Verfügung. Der Hin- und Rückflug von Köln nach Istanbul ist ab 99 Euro buchbar. Der Preis gilt für die Economy Class und beinhaltet alle Steuern, Gebühren und die Lufthansa-Ticket-Service-Charge von zehn Euro bei Buchung unter www.lufthansa.com.

Miles & More-Teilnehmer erhalten für diese Flüge Meilen. Informationen und Buchung über das Internet, das Lufthansa-Call-Center unter 0180 – LUFTHANSA (0180 5 83 84 26), die Lufthansa-Reisebüropartner oder die Lufthansa-Verkaufsschalter an den Flughäfen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben