Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa fliegt ab Sonntag weitgehend planmäßig in die Türkei

Vor dem Hintergrund des Putschversuchs in der Türkei setzt Lufthansa aus Sicherheitsgründen alle Istanbul-Flüge von/nach Frankfurt, sowie alle Türkei-Flüge von/nach München, am Samstag, 16. Juli 2016 aus. Die Flugverbindungen zwischen Frankfurt und Antalya, sowie die Strecke Frankfurt-Bodrum werden wie geplant durchgeführt.

Ab Sonntag, den 17. Juli, kehrt Lufthansa bei Flugverbindungen in die Türkei weitgehend zum normalen Flugplan zurück. Es werden am Sonntag die Destinationen Istanbul und Antalya von Frankfurt sowie Ankara, Izmir und Bodrum von München aus bedient. Gestrichen wird lediglich der erste Ankara-Umlauf aus München sowie umlaufbedingt der erste Flug von Istanbul nach Deutschland.
Quelle: Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben