Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa erhöht Schlafkomfort in der Business Class

Wie man sich bettet, so liegt man…
Das hat sich wohl auch die Lufthansa gedacht, als die neue Dream Collection ins Leben gerufen wurde und so kommen Lufthansa Business Class Passagiere auf Langstreckenflügen ab zehneinhalb Flugstunden von und nach Südafrika, Latein- und Südamerika sowie zur Westküste der USA in den Genuss einer noch entspannteren Nachtruhe. Die Lufthansa Dream Collection macht es möglich!
Für schöne Träume sorgt neben einem neuen Kissenbezug und einer großen, warmen Decke vor allem eine bequeme Matratzenauflage. Zusätzlich können es sich die Passagiere auf Nachtflügen mit dem neuen Schlafshirt von Van Laack gemütlich machen.

Die weiche und gepolsterte Matratzenauflage wurde in Kooperation mit dem Bettenhersteller „Paradies“ eigens für Lufthansa entwickelt. Während die Oberseite zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht, wurde die Unterseite aus rutschfestem Frottee gefertigt. Dies ermöglicht einen idealen Luftaustausch, der starker Wärmestauung vorbeugt. Eine ähnlich weiche Füllung weisen die neue Decke und das Kopfkissen auf, welche für eine angenehme Wärmeabgabe und Komfort sorgen. Sowohl die Decke als auch der Kissenbezug sind im neuen Markendesign der Lufthansa gestaltet. Da Lufthansa außerdem in Sachen Umweltfreundlichkeit Maßstäbe setzt, wurde die Plastikverpackung der Decke durch eine Papierbanderole ersetzt.

Die Dream Collection wird sukzessive auf allen weiteren Langstreckenflügen eingeführt. Ab Juni wird die Dream Collection aus Deutschland auch auf ausgewählten Asienflügen erhältlich sein. Die weiteren Langstreckenflüge erhalten die neuen Decken und Kissenbezüge ab Herbst 2018.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN