Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa-Direktverbindung ab 1. August 2010

Lufthansa fliegt ab dem 1. August 2010 erstmals nach Bursa und bietet damit ihren Fluggästen neben Istanbul, Ankara und Izmir eine vierte Direktverbindung von Deutschland in die Türkei. Die neue Verbindung wird ab München zunächst mit einem Airbus A319 angeflogen, ab September kommt eine Embraer E95 der Cityline zum Einsatz. „Die Millionenstadt Bursa gehört zu den größten Wachstumsmärkten der Türkei. Für Geschäftsreisende bietet Lufthansa damit einen weiteren Direktflug in eine wichtige Wirtschafts- und Urlaubsregion“, sagt Thomas Klühr, Konzernbeauftragter und Leiter Hubmanagement München.

Bursa ist die viertgrößte Stadt der Türkei, zählt rund drei Millionen Einwohner. In der Region im Westen der Türkei haben bedeutende Konzerne ihre Niederlassungen angesiedelt, darunter zahlreiche Unternehmen aus der Automobilbranche, der Maschinenherstellung sowie der Textilverarbeitung und –herstellung. Die Region um Bursa ist zudem touristisch interessant: Innerhalb des nahegelegenen Uludað-Gebirges befinden sich Thermalquellen, ein großes Spa Angebot sowie das bedeutendste Wintersportzentrum der Türkei.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben