Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa bietet erstmals Nonstop-Flug nach Orlando

Frankfurt – Orlando mit Drei-Klassen

Lufthansa wird ab dem kommenden Winterflugplan erstmals nach Orlando fliegen und somit ihren Fluggästen neben Miami ein zweites Flugziel im „Sunshine State“ Florida anbieten. Damit setzt die Fluglinie ihre Angebotsausweitung der vergangenen Jahre in die USA und Kanada mit zukünftig 20 Zielen und insgesamt 208 wöchentlichen Flugverbindungen fort und bietet ihren Kunden eines der größten Streckennetze über den Nordatlantik. „Orlando ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Urlaubsreisende, sondern auch wirtschaftlich eine der wichtigsten Wachstumsregionen in den USA“, sagt Dr. Karl-Rudolf Rupprecht, Bereichsleiter Hubmanagement Frankfurt der Deutschen Lufthansa AG. „Lufthansa wird auf der neuen Verbindung mit drei Klassen fliegen und somit als einzige Airline eine First Class auf dieser Strecke anbieten.“

Das in Florida zentral gelegene Orlando zählt rund eine Million Einwohner und hat ein bedeutendes, schnell wachsendes Einzugsgebiet: Mehr als 50 Prozent aller Einwohner Floridas (rund acht Millionen Menschen) leben in einem Umkreis von 200 Kilometern. Über 50 Millionen Urlaubsreisende besuchen die Region mit ihren vielen bekannten Vergnügungsparks (u.a. Walt Disney World, Universal Studios, Sea World). Touristen aus Deutschland sind eine der größten ausländischen Besuchergruppen in Orlando. Die Stadt zählt zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen der USA. So ist die Unterhaltungsindustrie wie die Filmbranche sind in dieser Region stark vertreten. Zahlreiche Unternehmen der IT-Branche, des Healthcare-Bereiches und der Biotechnologie haben dort ihren Firmensitz. Aber auch klassische Industriesektoren wie der Automobilbau und die Luftfahrtindustrie haben sich in Orlando angesiedelt. Außerdem verfügt die Stadt über das zweitgrößte Kongresszentrum in den USA.

Die neue Lufthansa-Verbindung mit den Flugnummern LH 464/465 startet ab 30. Oktober 2007 als ganzjähriger Flugdienst fünfmal pro Woche um 14.05 Uhr in Frankfurt bzw. um 20.25 Uhr in Orlando.

Ab dem 2. Juli 2007 ist der Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Orlando ab 469 Euro buchbar. Der Preis gilt für Economy Class und beinhaltet alle Steuern, Gebühren und die Lufthansa Ticket Service Charge von 15 Euro bei Buchung unter www.lufthansa.com. Miles & More-Teilnehmer erhalten für diese Flüge Meilen. Informationen und Buchung sind möglich über das Internet, das Lufthansa Call Center unter 0180 – LUFTHANSA (0180 5 83 84 26), die Lufthansa-Reisebüropartner oder die Lufthansa-Verkaufsschalter an den Flughäfen.

www.lufthansa.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben