Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lufthansa befördert im Februar erneut weniger Passagiere und Fracht

Die Deutsche Lufthansa hat wegen der
anhaltenden Nachfrageschwäche im Februar erneut weniger Passagiere
befördert. Die Zahl der Fluggäste sei konzernweit gegenüber dem
Vorjahresmonat um 9,3 Prozent auf 4,68 Millionen zurückgegangen,
teilte Deutschlands größte Fluggesellschaft mit. Neben der weltweiten Wirtschaftskrise habe zum Rückgang
auch die Tatsache beigetragen, dass der Februar in diesem Jahr einen
Tag weniger zählte als im Vorjahr.

Auf die erneut sinkenden Passagierzahlen habe das Unternehmen mit
nochmals «drastisch» reduzierten Kapazitäten reagiert. Auf
Konzernbasis lag das Angebot 5,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau.
Dennoch blieb die Auslastung nicht stabil, sondern schrumpfte
konzernweit um 3,3 Prozentpunkte auf 72,1 Prozent.

ddp/jwu/rab





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN