Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Lucky Fares ab München und Franktfurt/Main

Vom 23. März bis 15. Juni 2008 bietet Etihad Airways mit ihren “Lucky Fares“ erneut attraktive Flüge zum Frühbuchertarif in die unterschiedlichsten Metropolen an:

Abflug München oder Frankfurt am Main:

Abu Dhabi/Dubai/Doha /Bahrein ab 260 Euro
Bangkok ab 375 Euro
Johannesburg/Mumbai/Delhi ab 400 Euro
Maskat ab 290 Euro
Peking/Singapur/Jakarta/Kuala Lumpur/Kochi/ Thiruvananthapuram ab 450 Euro
Sydney/Brisbane ab 680 Euro

Etihad bietet ihren Gästen in Kooperation mit Bangkok Airways außerdem günstige Angebote nach Chiang Mai/Phuket/Trat (ab 475 Euro), Sukhothai (ab 445 Euro), Koh Samui/Krabi (ab 515 Euro) und Siem Reap (ab 585 Euro) an. Zudem können Reisende von Etihad in Zusammenarbeit mit Comair attraktive Angebote nach Durban (ab 470 Euro), Port Elizabeth (490 Euro) und Kapstadt (ab 510 Euro) buchen.

Über den Partner Virgin Blue bietet Etihad außerdem günstige Angebote nach Adelaide/Melbourne/Hobart (ab 896 Euro), Cairns (ab 940 Euro), Darwin (ab 980 Euro) und Perth (ab 1.080 Euro) an.

Für alle “Lucky Fares“ können zudem Zubringerflüge mit der Air Berlin ab Hamburg, Berlin, Bremen, Köln, Düsseldorf, Dresden, Münster/Osnabrück, Hannover und Wien für einen Preis ab 90 Euro zugebucht werden. Das Rail & Fly-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse) ist bei Abflug München und Frankfurt ab allen DB-Bahnhöfen (Hin- und Rückfahrt) inklusive.

Die “Lucky Fares“ sind ab sofort bis 30. März 2008 in allen deutschen Reisebüros und über Etihad Airways direkt unter 0180-500 5 400 (0,14 Euro/Min.) buchbar. Alle Preise verstehen sich zzgl. Steuern und Gebühren und unterliegen besonderen Buchungsbedingungen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben