Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

LTU baut Städteverbindungen weiter aus

Gute Geschäfte garantiert LTU ihren Business Travellern auch im kommenden Sommer durch den weiteren Ausbau der Städteverbindungen innerhalb Europas.

Gute Erholung dürfen Freizeitreisende und Urlauber wie gewohnt erwarten: Neben täglichen Flügen nach Malaga, Alicante, Ibiza, Mallorca, Lissabon, Rom, Antalya, Thessaloniki und Athen geht’s täglich außer samstags nonstop ab Düsseldorf nach Istanbul und Madrid. Wieder aufgenommen in den Flugplan wurde Sevilla mit zwei wöchentlichen Frequenzen am Montag und Freitag ab Düsseldorf. Valencia steht im Sommer 2007 jeweils freitags im Programm. Erstmals steuert LTU International Airways ab April 2007 das griechische Ziel Preveza immer samstags nonstop ab Düsseldorf an. Ab München haben LTU Gäste erstmals auch in der Sommersaison die Gelegenheit, täglich nach Malaga und Palma de Mallorca zu jetten.

Viele weitere Ziele rund ums Mittel- und Rote Meer sowie am und im Atlantik bietet LTU wie gewohnt von den Flughäfen Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Berlin-Schönefeld und Wien an.

Als einzige Airline im Low-Fare-Bereich bietet LTU ihren Gästen ein durchgängiges Zwei-Klassen-System. Passagiere können neben dem Economy-Tarif auch zwischen dem Business und dem LTU Flexi-Tarif wählen. Letzterer ermöglicht das kostenlose Umbuchen und Stornieren von Flügen in der Business Class. Damit wird die Airline den gehobenen Ansprüchen gerade von Geschäftsreisenden, die auf mehr Flexibilität Wert legen, gerecht.

Tickets können bereits ab 49 Euro inklusive aller Steuern, Gebühren und Zuschläge unter www.ltu.de, telefonisch unter 0211-9418-333 und in jedem Reisebüro mit LTU Agentur gebucht werden.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN