Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

LOT Polish Airlines fliegt ab 28. Juni sechs Mal wöchentlich Kaliningrad an

LOT Polish Airlines nimmt nach einer mehr als zweijährigen Pause die Strecke Warschau – Kaliningrad ab 28. Juni 2010 wieder auf. Die Flüge werden sechs Mal pro Woche durchgeführt.

Das ehemalige Königsberg ist eine russische Exklave zwischen Polen und Litauen an der Ostsee und zählt zu den führenden Wirtschaftszentren im Baltikum.

LOT stellt diese Verbindung mit einem gut abgestimmten Flugplan und komfortablen, bei den Reisenden beliebten Maschinen Embraer 145 und 170, wieder her. Von Deutschland aus fliegt LOT von den Städten Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München via Warschau nach Kaliningrad.



„Die Aufnahme der neuen Verbindung ist ein weiterer Schritt zum Ausbau des LOT Steckennetzes über das moderne Drehkreuz Warschau nach Osteuropa“, erklärt Dirk Steffensen, Direktor für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Passagieren aus dem russischen Kaliningrad bieten wir durch schnelles und bequemes Umsteigen in Warschau eine schnelle Verbindung mit den wichtigsten Städten Westeuropas.“

www.lot.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben