Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Loop statt Pool

Es könnte auch ein Wettkampf um den schönsten Pool weltweit werden, wenn am 10. April 2016 einhundert Hoteliers internationaler Luxushotels in Frankfurt am Main zur Messe loop – luxury on our planet eintreffen. Potenzial ist genug vorhanden.

Aber anstelle eines erfrischenden Bads erwartet die looper eine warme Dusche erlesener Geschäftskontakte. Auf Deutschlands einziger B2B-Veranstaltung im Luxustourismus kommen ausschließlich High Potentials zusammen, um miteinander Geschäfte zu tätigen und ihr Netzwerk zu erweitern. Einhundert Hoteliers, Hotelbesitzer und Anbieter touristischer Luxusprodukte werden dabei einhundert interessierten Reiseeinkäufern aus dem deutschsprachigen Markt gegenüber stehen. Infos und Anmeldemöglichkeiten für Aussteller und Einkäufer auf www.loop-luxury-fair.com.

Das Boutique-Resort The Datai Langkawi in Malaysia ist einer der loop-Aussteller, der neben vielen anderen Highlights auch mit einem wunderschönen Pool aufwartet. Abgelegen auf einer Insel vor der nordwestlichen Küste von Malaysia finden Naturliebhaber und Romantiker eine paradiesische Entspannungsoase, umgeben von einem jahrhundertealten Regenwald. Hier richten sich die Regeln nach der Natur und ihrem Tempo und führen zu einer Begegnung mit dem wahrem Luxus: Leben und Zeit. Das Datai Langkawi huldigt der Natur mit 94 eleganten Zimmern und 16 Suiten, die mit tropischen Holzböden, Wandpaneelen aus Shantung-Seide und großen Marmorbädern stilvoll und luxuriös eingerichtet sind. Romantische Diners am Strand, Segeln auf einer Luxusyacht, Dschungeltrekking-Touren, Golfunterricht, Mountainbiking, Thai-Kochkurse oder eine Verwöhn-Session im Spa sind nur einige der angebotenen Highlights vor Ort. National Geographic kürte den Strand sogar zu einem der zehn besten Strände der Welt. Golfern steht ein 18-Loch Championship-Parcour, designed von Ernie Els, für eine unvergessliche Partie in außergewöhnlicher Kulisse zur Verfügung. Weitere Informationen auf www.thedatai.com

Was nutzt der schönste Pool, wenn man nicht hinkommt. Dank Austrian Airlines muss man sich darum nicht Sorgen. Österreichs größter Carrier fliegt im internationalen Streckennetz rund 130 Destinationen an zu denen auch Bangkok, Sri Lanka, Mauritius, die Malediven und Miami gehören. Dank seiner günstigen geografischen Lage im Herzen Europas, mit Firmen-Hub am Flughafen Wien, ist er die ideale Schnittstelle zwischen Ost und West. Aber auch auf der loop ist Austrian Airlines ein wichtiger Hub, denn der Carrier präsentiert sich nicht nur als Aussteller, sondern auch als Sponsor. Mehr zu Austrian Airlines unter www.austrian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben