Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Leser des Magazins „Condé Nast Traveler“ hatten die Wahl:

Leser des Magazins „Condé Nast Traveler“ Kempinski Hotel Atlantic Hamburg ist eines der besten „Places to stay“
Große Freude an Hamburgs Außenalster: Das Atlantic
hat sich einen Platz auf der berühmten „Gold List“ des amerikanischen
Reisemagazins „Condé Nast Traveler“ sichern können.

Die jährliche „Gold List“ ist das Resultat einer Befragung von
32.000 Abonnenten des Magazins. „Das ist eine besondere Auszeichnung
für mein Team“, freut sich Sebastian Heinemann, Geschäftsführender
Direktor des Kempinski Hotel Atlantic Hamburg, „denn die ‚Gold List‘
zeigt auf , welchen Eindruck anspruchsvolle Gäste während ihres
Aufenthaltes in und von unserem Hause gewonnen haben. Und es beweist
uns auch, dass die Investitionen in neue Suiten, Zimmer und in
generelle Ausstattung sowie eine gesunde Portion frischen Windes
Wirkung zeigen“.

„Congratulations“, schreibt der Chefredakteur von „Condé Nast
Traveler“, Thomas J. Wallace, in seinem Glückwunschbrief an Sebastian
Heinemann, „your property has earned one of the most coveted
distinctions in the travel industry: a place on the 2004 Condé Nast
Traveler Gold List, an annual guide to the Top 700 hotels, resorts,
and cruise lines in the world.“

Das Kempinski Hotel Atlantic Hamburg feiert am 2. Mai 2004 seinen
95. Geburtstag. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten erstrahlen
Zimmer und Suiten sowie die altehrwürdigen Hotelhalle in frischem
Glanz. Mit dem neuen chinesischen Restaurant „Tsao Yang“ und der
„Energy Clinic“ wurden der Angebotspalette weitere Akzente
hinzugefügt.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben