Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Landesarbeitsgericht Hessen beendet den Pilotenstreik

Nachdem die Lufthansa am Dienstag das Arbeitsgericht in Frankfurt vergebens angerufen hat, konnte die Fluggesellschaft heute vor dem Landesarbeitsgericht in Hessen eine einstweilige Verfügung gegen die Vereinigung Cockpit erwirken.

Das Gericht ist wohl der Auffassung, dass die Gewerkschaft auch wegen des Low-Cost-Konzepts der Lufthansa zum Streik aufgerufen hat. Das geht so nicht, meinte die Kammer und erklärte den Streik für rechtswidrig.
Bis die Piloten die Arbeit aufgenommen haben und der Flugbetrieb wieder störungsfrei läuft, werden einige Stunden ins Land gehen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben