Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ländle-Zubringer für Wien-Flüge ausgebaut

– Busse verkehren künftig sechsmal pro Tag zwischen Vorarlberg und dem Bodensee-Airport
– Erstmals Busverbindung auch am Sonntag
– Kombiticket mit Vienna Airport Lines in Vorbereitung
Friedrichshafen – Dem Ausbau der Wien-Flüge ab und nach Friedrichshafen folgt nun die Erweiterung des Zubringer-Services. „Ab dem 6. März verkehren die Bus-Zubringer von Montag bis Freitag sechsmal täglich zwischen Friedrichshafen und Bregenz/Dornbirn“, erklärt Airport-Direktor Hans Weiss. Zusätzlich zu den etablierten Verbindungen hin und retour am Morgen und am Mittag, fährt zukünftig ein Bus nachmittags von Bregenz nach Friedrichshafen und abends vom Bodensee-Airport zurück in die Landeshauptstadt. Weitere Busverbindungen werden für die zwei neuen Sonntags-Flüge eingerichtet. „Die an die Flugzeiten angepassten Busfahrten sind ein wichtiger Service für unsere Vorarlberger Kunden“, ist Weiss überzeugt.

In Vorbereitung ist ein Kombi-Angebot mit den Vienna Airport Lines. Wien-Reisende könnten dann den Airport-Bus nach Friedrichshafen und die Verbindung von Schwechat nach Wien vergünstigt um insgesamt elf Euro nutzen. Der unter der Postbus-Flagge fahrende Airport-Bus nach Friedrichshafen kostet für Erwachsene ab Dornbirn sieben Euro, ab Bregenz sechs Euro. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren zahlen fünf beziehungsweise vier Euro, für Kinder bis 13 Jahre ist die Fahrt kostenlos. Der Airport-Bus wurde im Jänner 2005 auf Drängen der Vorarlberger Reiseveranstalter eingeführt und transportierte im ersten Jahr 3.000 Fahrgäste.

Der Fahrplan gilt per 6. März und ist im Internet unter www.fly-away.de abrufbar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN