Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kulinarische Europareise bei der Deutschen Bahn

Dänemark setzt im Monat September die gastronomischen Akzente in den Bordrestaurants der Deutschen Bahn. Rezeptgeber ist Jakob de Neergaard, der mit den kulinarischen Traditionen seines Heimatlandes umzugehen weiß und mit einem Michelinstern ausgezeichnet ist. Folgende vier Gerichte stehen auf dem gastronomischen Fahrplan: Dänisches Hackbällchen mit Schweinefilet im Speckmantel und Johannisbeergelee, Hühnchen mit Gurke in süß-saurer Sauce, deftiger Eintopf vom Kalb mit Estragon und klare Hühnersuppe „Søllerød Kro“.

„Um die dänische Küche und die Spezialitäten von Jakob de Neergaard kennen zu lernen, können Bahnreisende bequem mit dem ICE nach Kopenhagen fahren oder in den kommenden vier Wochen einfach in einem unserer 240 Bordrestaurants einkehren“, erläutert Robert Etmans, Vorstand Personal und Bordservice der DB Fernverkehr AG.

Die Aktion der DB steht unter dem Motto „Europa erleben. Sterne genießen.“ Bis Dezember stehen Rezepturen renommierter Spitzenköche aus zehn europäischen Ländern auf den Speisekarten der Bordrestaurants. In jedes der Länder bietet die Bahn zudem attraktive Reiseverbindungen an.

Weitere Informationen zum aktuellen Speise- und Getränkeangebot
hier.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN