Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kostenloses WiFi weltweit mit American Express

American Express Kartenmitglieder können ab sofort an über 1 Million Hotspots kostenfrei surfen. Möglich macht dies eine Kooperation mit Boingo Wireless.

Über die Boingo Hotspots ist es möglich, sich mit einem Klick an vielen unterschiedlichen Hotspots auf der ganzen Welt einzuloggen – an Flughäfen, in Hotels, Cafés, Restaurants, Sportstadien und an vielen weiteren Orten. „Ein großer Teil unserer Kartenmitglieder sind Viel- und Geschäftsreisende, die eine Menge Zeit an Flughäfen und in Hotels rund um die Welt verbringen. Ein kostenfreier Zugang zu einem Hotspot macht das Reisen und das Arbeiten von unterwegs angenehmer“, so Thomas Nau, Deutschlandchef von American Express.

Kartenmitglieder profitieren durch die kostenlose Mitgliedschaft im Boingo Netzwerk von unbegrenztem WiFi an über 1 Million Hotspots weltweit. Die Nutzung des Services ist mit bis zu vier Geräten möglich und im Ausland surfen die Kartenmitglieder ohne Roaming-Gebühren. Inhaber der Gold, Platinum oder Centurion Card sowie der Business Platinum Card oder BMW Premium Card Carbon können sich direkt für einen kostenlosen Boingo American Express Account registrieren. Für einen vergleichbaren Zugang fällt für User ohne den entsprechenden Account über American Express eine monatliche Gebühr von 59 US-Dollar an.

Anmeldung und weitere Informationen: www.americanexpress.de/boingo.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben