Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kostengünstig und umweltschonend zum Kongress nach Oberösterreich

Eine neue Kooperation zwischen der ÖBB Personenverkehr AG und dem OÖ. Tourismus ermöglicht Teilnehmern von Großveranstaltungen, Tagungen und Kongressen in Oberösterreich ab sofort die um bis zu 60% günstigere Anreise mit dem ÖBB-Event-Ticket.

Laut Kongresstatistik wurden im Jahr 2010 insgesamt 246 Kongresse und 545 Firmentagungen mit insgesamt mehr als 69.000 Teilnehmern in Oberösterreich durchgeführt. „Das Potenzial, hier die Bahnreise stärker in den Fokus zu rücken, ist groß“ sagt Dr. Paul Sonnleitner, Regionalmanager ÖBB – Personenverkehr Oberösterreich. Die Kooperation ist für die 47 oberösterreichischen Convention Bureau Mitglieder und deren Veranstaltungen ab 150 Teilnehmer gültig. Die Vergünstigung (25% auf den regulären Fahrpreis bzw. 60% für Vorteilscard-Kunden) gilt auf allen nationalen Strecken und ist vorläufig bis Ende des Jahres 2011 befristet.

Gleichzeitig steht die Mobilitäts-Kooperation ganz im Zeichen von „green meetings“ und leistet einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. „Verantwortliches Handeln der Tagungsindustrie in ökologischer, ökonomischer und gesellschaftlicher Hinsicht ist für das Convention Bureau ein wachsendes Tätigkeitsfeld.“ erklärt Pramendorfer. Der OÖ. Tourismus setzt dabei stark auf Bewusstseinsbildung bei den Partnern. Denn, nachhaltig Tagen fängt bei der Errichtung von Locations an, beinhaltet Energiesparmaßnahmen oder Abfallkonzept ebenso wie das Mobilitätsmanagement oder auch das Catering, bei dem auf ökologisch hergestellte Produkte, kurze Transportwege und regionale Wertschöpfung geachtet wird.

www.tagung.info





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN