Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Kostenfreies Umbuchen und Stornieren mit dem „Flexi-Tarif“ in der LTU Business Class

Im Zuge der intensivierten Zusammenarbeit mit ihrer Parnter-Airline dba setzt die LTU Fluggesellschaft mit Beginn der Wintersaison 2006/2007 auf hochfrequente Linienverbindungen auf der Mittel- und insbesondere auf der Langstrecke. Innerdeutsche Zubringerdienste werden dabei von der dba übernommen. Der neue LTU Flexi-Tarif in der Business Class ermöglicht ab sofort Umbuchungen und Stornierungen noch bis zum Abflugtag ohne weitere Gebühren. Zusammen mit ihrem durchgängigen Zwei-Klassen-System und Kooperationen mit Fluggesellschaften in den Zielländern bieten LTU und dba damit verstärkt jetzt auch Geschäftsreisenden ein qualitativ hochwertiges Produkt zu günstigen Preisen.

Der neue LTU Flexi-Tarif kann – wie auch alle anderen LTU Tarife – telefonisch unter 0211-9418-333 sowie im Reisebüro mit LTU Agentur gebucht werden. In Kürze werden Tickets zum Flexi-Tarif auch unter www.ltu.de buchbar sein. Alle LTU Spar-Tarife können wie gewohnt jederzeit online reserviert werden.

Neben den verstärkten Linienverbindungen, steuert LTU nach wie vor auch die bewährten touristischen Destinationen weltweit an und behält damit auch für Freizeitreisende die gewohnt hohe Attraktivität. Insgesamt bringen dba und LTU ihre Gäste auf bis zu 400 Flügen pro Tag zu über 100 Zielen weltweit.



Als einzige Low-Fare-Airline Deutschlands bietet LTU ihren Gästen ein durchgängiges Zwei-Klassen-System. Für Geschäftsreisende oder solche, die gern noch bequemer fliegen, gibt’s die LTU Business Class auf der Mittelstrecke z.B. bereits ab 99 Euro* für die einfache Strecke. Hier genießen LTU Gäste neben bis zu 10 cm erweitertem Sitzabstand auch komfortable Ledersessel, eine ungestörte Atmosphäre im vorderen Teil der Passagierkabine, einen separaten Check-In Counter sowie viele weitere Services mehr. Mehr Infos zu LTU und ihren Services unter www.ltu.de.

*Zzgl. des jeweils gültigen Kerosinzuschlags





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben