Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Korean Air führt das Programm „Excellent Boarding Pass“ ein

Korean Air führt das Programm „Excellent Boarding Pass“ ein. Damit erhalten Passagiere unter Vorlage ihrer Bordkarte Vergünstigungen und weitere Vorteile beim Besuch von touristischen Sehenswürdigkeiten, Theatern, Restaurants und Einkaufszentren, in Banken sowie im öffentlichen Nahverkehr.

Das neue Vorteilsprogramm gilt für alle Passagiere, die mit Korean Air aus dem Ausland nach Korea fliegen. Insgesamt beteiligen sich 27 Partner daran. Die Vergünstigungen und Leistungen erhalten Passagiere nach Vorlage von Ausweis und Bordkarte. Sie können sie bis zu sieben Tage nach dem Abflug in Anspruch nehmen.

Korean Air hatte bereits in der Vergangenheit mit einigen Unternehmen zusammengearbeitet, die gegen Vorlage der Bordkarte den Fluggästen Vorteile geboten haben. Mit „Excellent Boarding Pass“ hat die Airline nun ein offizielles Programm eingeführt, mit mehr Partnern und noch mehr Leistungen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben