Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Korean Air fliegt wieder von Incheon nach St. Petersburg

Korean Air nimmt ab dem 26. April 2015 erneut die Verbindung Incheon – St. Petersburg in ihren Flugplan auf. Die Fluggesellschaft fliegt in der Sommersaison dreimal pro Woche Russlands zweitgrößte Stadt an.

Sie setzt auf der Strecke einen Airbus A330-200 ein, der insgesamt 218 Passagieren Platz bietet und an allen Sitzen mit „Audio and Video on Demand“ (AVOD) ausgestattet ist.
Der Flug mit der Nummer KE929 startet in Seoul/Incheon jeweils dienstags, donnerstags und sonntags um 17:55 Uhr und landet in St. Petersburg um 21:30 Uhr am selben Tag. Zurück geht es mit dem Nachtflug KE930 ab St. Petersburg um 23:00 Uhr mit Ankunft in Seoul/Incheon um 13:40 Uhr am nächsten Tag.
www.koreanair.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben